E-Fuels - Klimaschutz beginnt beim Tanken

Nur mit E-Fuels ist eine erfolgreiche Energiewende möglich: Weltweit werden derzeit mehr als 1,3 Milliarden Fahrzeuge mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren angetrieben. Im Flug- und Schiffsverkehr sowie Schwerlasttransport ist derzeit keine sinnvolle technische Alternative als Antriebsmöglichkeit in Sicht. Nur mit E-Fuels lassen sich die Ziele der Energiewende – Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit und Bezahlbarkeit – erreichen.

Strombasierte eFuels – biogene synthetische Kraftstoffe – sind eine Lösung. Sie sind die Alternative zu herkömmlichen flüssigen Kraft- und Brennstoffen und daher hervorragend geeignet, die CO2-Emissionen im Verkehr und Wärmemarkt entscheidend und bezahlbar zu reduzieren – bis hin zur Klimaneutralität. E-Fuels sind synthetisch erzeugte flüssige Kraftstoffe auf Basis von Wasserstoff und CO2. Bei der Herstellung wird Strom aus erneuerbaren Energien sowie CO2 aus der Atmosphäre genutzt - dadurch sind eFuels klimaneutral.